Über Pirate Gaming

Pirate Gaming ist ein Projekt des Pirate Gaming e.V. Wir arbeiten mit den Jungen Piraten und Mitgliedern der Piratenpartei Deutschland zusammen.
Das Portal wurde am 17.08.2009 durch politisch aktive Gamer ins Leben gerufen, pünktlich zur ersten Game Developers Conference Europe sowie der ersten gamescom in Köln.

Pirate Gaming Logo

Pirate Gaming ist eine Reaktion der Gamer-Community auf die unsachliche Berichterstattung und Kommunikation des Themas „Online-Gaming“, die die Jugendkultur in Deutschland seit einigen Jahren in der deutschen Politik unter dem Kampfbegriff „Killerspiele“ erträgt, womit insbesondere First Person Shooter und Actionspiele wie z.B. Counter-Strike gemeint sind. Die Medienlandschaft ist seither geprägt von einseitiger Berichterstattung, mit dem ZDF-Magazin „Frontal 21“ als prominentem Beispiel.

Die Millionen aktiven Computerspieler und eSportler in Deutschland sehen sich seitdem häufig mit dem Vorurteil konfrontiert, potentielle Amokläufer zu sein. Einige Politiker kriminalisieren gar diese ganze Jugendkultur und – wie aus der CSU kommuniziert – setzen den Konsum actionlastiger Computerspiele mit hoch kriminellen Delikten wie Kinderpornografie gleich.

Die Piratenpartei Deutschland sowie ihr Jugendverband „Junge Piraten“ setzt sich gegen eine derartige Stigmatisierung der Jugendkultur ein. Wir sehen dies als einen Versuch, eine ganze Generation zum Sündenbock für gesamtheitliche gesellschaftliche Probleme zu machen und wollen als Gamer ein klares Zeichen gegen Vorurteile in der Politik setzen. Ein vollständiges Herstellungs- und Distributionsverbot derartiger Computerspiele in Deutschland ist für uns vollkommen inakzeptabel.

Die Ziele von Pirate Gaming

  • Wir wollen als Projekt der Jungen Piraten ein wirklichkeitsgetreueres Bild der Gamer- und eSports-Community an die Öffentlichkeit tragen und mit den medial publizierten Vorurteilen aufräumen.
  • Wir möchten eine Anlaufstelle für Eltern und Presse sein, um sich gesamtheitlich über die Gamer-Community zu informieren. Was bewegt die Jugend? Was reizt sie an bestimmten Spielen? Welche Spiele gibt es überhaupt und für welches Alter sind sie freigegeben? Was muss ich mir unter einer LAN-Party vorstellen? Wir möchten allen einen unverfälschten Einblick in unsere Szene geben.
  • Wir wollen politikerverdrossenen Jugendlichen zeigen, dass Politik spannend und zum Mitmachen sein kann. Wir informieren nicht nur über Games und eSport, sondern auch über politische Themen, die der Jugend unter den Nägeln brennt.